Produkt für die Einführung von Massenkryptographie

Bitcoin Capital hofft, über sein börsengehandeltes Produkt die Einführung von Massenkryptographie zu fördern

Die Investmentfirma Bitcoin Capital hofft, dass ihr börsengehandeltes Produkt die massenhafte Einführung von Kryptographie fördern wird. Das börsengehandelte Produkt Bitcoin Capital Active Exchange Traded Product (BTCA) des Unternehmens wird an der Schweizer Börse gehandelt. Es kann nach eigenem Ermessen fünfzehn verschiedenen Kryptowährungen und Fiat Gelder bei Crypto Trader zuweisen. Daniel Diemers, einer der Direktoren von FICAS, dem Unternehmen, das das Produkt verwaltet, sagte gegenüber Cointelegraph, dass diese Art von Produkten für die massenhafte Einführung von Bitcoin unerlässlich sei:

Es ist leicht handelbar. Wir haben hier in der Schweiz bereits gesehen, dass einige der populären Online-Banken wie Swissquote, eine Bank, die vollständig auf Ihrem Smartphone basiert. Für sie war es einfach, das Produkt aufzulisten. Wenn Sie also mit einer dieser Online-Banken verbunden sind oder Online-Brokerage betreiben, ist es sehr einfach, ein Produkt zu finden.

Was geht da genau vor?

Die Tatsache, dass der Manager nach eigenem Ermessen sowohl Krypto als auch Fiat Gelder zuweisen kann, gebe ihm einen Vorteil gegenüber ähnlichen Produkten, sagte Diemers. Er stellte klar, dass sich das Team bei der Optimierung seines Portfolios auf vier Rahmenwerke stützt: technische Analyse, Grundlagen, Stimmungsanalyse und ein, wie er es nennt, „Agenturmodell“. Letzteres läuft darauf hinaus, das Verhalten anderer wichtiger Akteure auf dem Markt zu beobachten. Die Allokation ist öffentlich zugänglich und wird monatlich aktualisiert. Derzeit sind fast 83% in Bitcoin und 12% in Bitcoin Cash (BCH) investiert, wobei nur etwas mehr als 1% auf Ethereum (ETH) entfällt.

Der Nennwert der BTCA beträgt 100 Schweizer Franken und wird derzeit mit einem Aufschlag von 10% gehandelt. Im Vergleich dazu wird der Bitcoin (BTC) Trust von Grayscale im außerbörslichen Markt routinemäßig mit einem Aufschlag von 20% gehandelt. Dieser Aufschlag lässt sich laut Crypto Trader dadurch erklären, dass er für die Anleger bequemer ist, da sie nicht mit Brieftaschen oder Verwahrstellen zu tun haben. Sie sind auch in der Lage, einen solchen Aufschlag aufgrund des begrenzten Wettbewerbs in diesem Bereich zu erzielen.

Produkt für die Einführung von Massenkryptographie
Nach oben scrollen